©2019 by redesign YOU

Das eigene Glück finden und gestalten

Wofür brennst du? Was bringt dein Herz zum Singen? Wie möchtest du deine Zeit nutzen und womit dein Leben verbringen? Welchen Weg möchtest du gehen? Was sind deine Träume, Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte? Welche Fähigkeiten, Talente und Stärken hast du?

Und was hindert dich daran, glücklich zu sein? Was kannst und willst du anpacken, ändern oder ausprobieren?

Wir arbeiten in unseren Workshops, Camps und Retreats mit Methoden aus dem Design Thinking, dem Life Design, dem systemischen Arbeiten,
der humanistischen Psychologie, der Gestaltarbeit, der Achtsamkeitstheorie und der positiven Psychologie.

Workshops für Jugendliche

Welchen Weg möchtest du nach der Schule gehen? Wofür brennst du? Wie möchtest du deine Zeit nutzen und womit dein Leben verbringen? Was sind deine Träume, Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte? Welche Fähigkeiten, Talente und Stärken hast du? Und welche Widerstände, Herausforderungen und Ängste gibt es für dich dabei zu überwinden?

Die offenen Workshops richtet sich an Jugendliche der Jahrgangsstufen 10 bis 13. Der nächste Workshop findet am 06. & 07. März 2020 in Weinheim statt. Weitergehende Informationen findest du hier.

Dank der tollen Unterstützung der Hopp-Foundation können wir diese Workshops kostenfrei anbieten.

Camps für Jugendliche

Welchen Weg möchtest du nach der Schule gehen? Wofür brennst du? Wie möchtest du deine Zeit nutzen und womit dein Leben verbringen? Was sind deine Träume, Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte? Welche Fähigkeiten, Talente und Stärken hast du? Und welche Widerstände, Herausforderungen und Ängste gibt es für dich dabei zu überwinden?

Die offenen Camps richtet sich an Jugendliche der Jahrgangsstufen 10 bis 13. Im Vergleich zu unseren Workshops bieten die Camps mehr Zeit für dich und deine Fragen. Das nächste Camp findet vom 21. - 23. Mai 2020 in Weinheim statt. Weitergehende Informationen indest du hier.

Dank der tollen Unterstützung der Hopp-Foundation können wir diese Workshops kostenfrei anbieten.

Workshops für Schulen

Welchen Weg möchtest Du nach der Schule gehen? Wofür brennst Du? Wie möchtest Du Deine Zeit nutzen und womit Dein Leben verbringen? Was sind Deine Träume, Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte? Welche Fähigkeiten, Talente und Stärken hast Du? Und welche Widerstände, Herausforderungen und Ängste gibt es für Dich dabei zu überwinden?

Diese Workshops richten sich an interessierte Schulen und deren Abschluss- und Oberstufenklassen.

Die Anmeldung für den Workshop erfolgt über die/den Lehrer/in bzw. die Schule. Weitergehende Informationen findest Du hier.

Dank der tollen Unterstützung der Hopp-Foundation können wir diese Workshops kostenfrei anbieten.

Workshops

Unsere offenen Workshops bieten dir Raum für deine Fragen. Mit Aktionen und Aufgaben, die dich, deinen Körper, Herz und Geist aktiv miteinbeziehen, um sich deinen Antworten, Werten und Visionen zu nähern. Wir arbeiten mit viel Spaß und Interaktion daran, vom passivem Erdulder und strikten Planer zum optimistischen und glücklichen Gestalter des Lebens zu werden.

Retreats

Fernab des Alltags gehen wir mit allen Sinnen und viel Spaß in kleinen Schritten großen Fragen auf den Grund.

Ganz weit weg und nah bei dir: Wir stillen das Fernweh, brechen aus und tauchen ein. Ein mehrtägiger redesign YOU Workshop voller Impulse und Inspirationen, Landschaft und Kultur, kulinarischer Genüsse, Gleichgesinnter, Gemeinschaft und Austausch.

DEIN redesign YOU

Du wünscht dir ein ganz eigenes auf dich, dein Team oder dein Unternehmen zugeschnittenes redesign YOU? Ob Vortrag, Impuls, Workshop oder Retreat - wir freuen uns darauf, mit sir zusammen genau das richtige Format für sich zu entwickeln und durchzuführen.

Wir freuen uns auf dich!

Wir sind Gina Schöler (Kommunikationsdesignerin und Glücksministerin) und Jochen Gürtler (Design Thinker und Business Coach) und arbeiten mit Methoden aus dem Design Thinking, dem systemischen Arbeiten, der humanistischen Psychologie und der Gestaltarbeit. Wir arbeiten künstlerisch-kreativ, binden Herz und Verstand ein und lassen Raum für Aktion, Bewegung, echte Begegnung und Stille.

 

Beim Design Thinking steht das Tun immer über der Theorie.Es öffnet den Raum für neue Perspektiven und oft überraschende Antworten, bietet eine Spielwiese, auf der man alles, gerne auch im wahrsten Sinne des Wortes, auf den Kopf stellen kann – sich selbst und das bisherige Denken und Handeln.

 

Design Thinking schärft den Blick auf die Welt um uns herum und fördert und fordert kreatives Arbeiten, Ausprobieren und eine schrittweise Annährung an Lösungen, bei denen der Mensch im Vordergrund steht. Diese Herangehensweise lädt zum stetigen Lernen und Experimentieren ein und weckt eine erstaunliche Neugierde und Begeisterung auf Neues.

 

Und genau dieser neugierige Blick auf sich selbst und die Welt ist essentiell für eine
positive Entwicklung in uns und unserer Gesellschaft.